Zum Inhalt
Zentrum für HochschulBildung

Die Lehrevaluationsergebnisse sind da! Und was nun?

12. Januar 2024 | 9:00 – 13:30 Uhr • Selbstarbeitsphase • 19. Januar 2024 | 9:00 – 11:00 Uhr Veranstaltungsort: TU Dortmund, CDI-Gebäude (Vogelpothsweg 78), Raum 114 • Online via Zoom
Veran­stal­tungs­art:
  • Feedback und Evaluation

Die Ergebnisse der studentischen Lehrveranstaltungsevaluation liegen vor – und Sie fragen sich: Und was nun?

Für Sie als Lehrende*r können die Ergebnisse der Lehrveranstaltungsevaluation eine Herausforderung sein: Was sollen Ihnen die statistischen Daten sagen? Und wie sollen Sie Freitextantworten einordnen? Zudem sehen die QM-Ordnungen der Universitäten vor, dass Sie die Ergebnisse den Studierenden zurückspiegeln und mit ihnen über die Ergebnisse und mögliche Veränderungen der Veranstaltung sprechen. Dieses Feedbackgespräch eröffnet Ihnen die Chance, differenziertere Rückmeldungen zu den Ergebnissen ihrer Lehrevaluation zu bekommen. Doch wie können Sie dieses Rückmeldegespräch souverän und ergebnisorientiert mit den Studierenden führen? Und wie können individuelle, an die Veranstaltung angepasste Fragen entwickelt werden, die das messen, was Sie auch tatsächlich wissen möchten?

In diesem Workshop setzen wir uns mit all diesen Fragen rund um die studentische Veranstaltungskritik auseinander.

Bitte bringen Sie vorhandene EvaSys-Berichte in den Workshop mit.

Leitung: Dr. Katrin Stolz

Termine:
• 12. Januar 2024 | 9:00 – 13:30 Uhr (Präsenz)
• Selbstarbeitsphase (2 AE)
• 19. Januar 2024 | 9:00 – 11:00 Uhr (Online)

Zielgruppe: Lehrende aller Fakultäten
Voraus­set­zun­gen: Keine
Arbeitseinheiten: 10 AE
Themenbereich: Feedback und Evaluation
Modul: I & II

Gebühren

Angehörige der TU/FH Dortmund: 0,00 EUR
Angehörige einer Universität im Netzwerk HD NRW: 50,00 EUR
Angehörige einer nicht zum Netzwerk HD NRW gehörenden Hochschule: 100,00 EUR

Hinweis für gebührenpflichtige Teilnehmende:
Nach Erhalt der Rechnung, die gleichzeitig die Anmeldebestätigung ist, wird der Betrag sofort fällig und ist innerhalb von 7 Werktagen unter Angabe von Verwendungszweck, Rechnungsnummer und Nachname zu überweisen. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei einer späteren Stornierung wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

An­mel­dung

Leider ist keine Anmeldung mehr möglich, Anmeldeschluss war der 20. Dezember 2023.

Kontakt