Zum Inhalt

START IN DIE LEHRE 2022

20. – 22. September 2022 Veranstaltungsort: TU Dortmund, Erich-Brost-Institut und CDI-Gebäude
Veran­stal­tungs­art:
  • Lehren und Lernen
Schriftzug "Start in die Lehre" auf einer Tartanbahn © A. Krelaus​/​TU Dortmund

START IN DIE LEHRE – eine dreitägige Einführungsveranstaltung in das Lehren und Lernen an der TU Dortmund

3 Tage – 3 Themen

In der dreitägigen Veranstaltung START IN DIE LEHRE geht es an Tag 1 mit einem gemeinsamen Workshop zur kompetenzorientierten Planung von Lehrveranstaltungen und der Formulierung von Lernergebnissen los.
An den anderen zwei Tagen wählen Sie Ihre Workshops individuell aus: In den Workshops an Tag 2 schlagen wir den Bogen vom Lernziel zur Lehr- und Lernhandlung. Und an Tag 3 besuchen Sie einen unserer Workshops zu einem Querschnitts- oder Vertiefungsthema Ihrer Wahl.

Unser Rahmenprogramm legt den Fokus auf gemeinsames Arbeiten in Peergruppen und Networking. Die Vorstellung guter Lehrbeispiele und hilfreicher Services für gute Lehre an der TU Dortmund runden die Veranstaltung ab.

START IN DIE LEHRE rechnen wir natürlich auf Ihre Arbeitseinheiten an, wenn Sie an unserem Zertifikatsprogramm "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule" teilnehmen (möchten).

Zielgruppe: Lehrende aller Fakultäten
Voraussetzungen: Keine
Arbeitseinheiten: 20 AE
Themenfeld: Lehren und Lernen
Modul: I

Gebühr: EUR 120,00

Weitere Informationen unter:

Start in die Lehre

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan